Rulettia, baccaraa tai tupakasta ja tukea henkil n kanssa ammattilaisten kanssa ammattilaisten kanssa voi tuoda paljon helpompi valita, mill aikaa. nettikasinot

Aktuelles

Aktuelles

2018

Integriertes Inspektions und Monitoring Konzept

Optimierte Wartungsmethoden spielen bei vielen Betrieben  bereits eine große Rolle. Die Steigerung der Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Anlagen

ist der Haupttreiber  für die Anwendung optimierter Methoden. Darüberhinaus können häufig auch noch Kosteneinsparung erzielt werden.

TECSOL hat mit einem inovativen Ansatz ein integriertes Inspektions und Monitoring Konzept erstellt, dass die oben genannten Ziele erreicht und das mit einem reduzierten Aufwand.

In einigen Anwendungsfällen konnten Einsparungen von bis zu 30% gegenüber herkömmlichen Inspektions- und Wartungsmethoden erzielt werden.

 Eine detailierte Übersicht des I2M erhalten Sie unter folgendem Link:

 

TECSOL_I2M_web.pdf

 

 

2017

Re-Zertifizierung SCC*

TECSOL GmbH hat sich einer erneuten Zertifizierung seines Arbeitssicherheitssystemes unterzogen.
Die Prozesse zur Sicherstellung eines sehr hohen Niveaus bei der Arbeitssicherheit sind Teil des  Managmentsystems der TECSOL GmbH.

Das System wurde vom TECSOL Consulting Team erstellt und wird von diesem gepflegt. Mit unserer Erfahrung sind wir in der Lage
die Prozesse schlank und effizient zu halten und trotzdem herausragende Ergebnisse zu erzielen. Diese Leistung bieten wir auch gerne unseren Kunden an.

Mit der erneuten Zertifizierung wurde auch von Dritten die hohe Qualität der Arbeitssicherheit bei den TECSOL Aktivitäten bestätigt.
Dazu passend konnte das Jahr 2016 ohne HSE Ereigniss abgeschlossen werden. Das unterstreicht  den hohen Stellenwert
von Arbeitssicherheit und Umweltschutz bei den Mitarbeitern und der Geschäftsführung.


Projekt zum Verkauf eines Öltransportnetzes in Südeuropa erfolgreich abgeschlossen

Das TECSOL Transaktionsteam wurde Ende 2016 mit der Technical Due Diligence (TDD) für ein Ölpipelinesytem und angeschlossene Tanklager beauftragt.
Das Projekt  in Südeuropa konnte innerhalb eines engen, vorgegeben Zeitplanes erfolgreich abgeschossen werden.
Als besondere Herausforderung in diesem Projekt war das alter der Anlagenkomponenten und die geographischen Gegebenheiten zu berücksichtigen
um potentielle Risiken hinreichend zu bewerten. 

 

Videoüberwachungs- und Zutrittskontrollsystem für den größten unabhängigen Anbieter von untertägigen Kavernenspeichern in Deutschland

Das Projekt "Objektschutz" eines unserer Kunden hat einen wichtigen Meilenstein erreicht und eine Teilinbetriebnahme ist erfolgt.
Ein umfassendes Objektschutzsystem wird in Zukunft den gesamten Anlagenbereich unseres Kunden schützen.
Das TECSOL Consulting Team betreut das Projekt seit Beginn im Jahr 2015 mit folgenden Leistungen:

  • Projektdefinition mit Lasten- und Pflichtenheft,
  • Durchführen eines Systemtestes
  • Unterstützung des Einkaufsprozesses
  • Projektleitung mit Termin- und Kostenverfolgung
  • Berichtswesen und Qualitätsmanagement

 

 

2016

Entwicklung und Implementierung eines Management of Change  (MoC)
/Änderungsmanagementsystemes für einen Erdgasspeicherbetreiber

Der Betreiber eines Untertage Erdgasspeichers hat das TECSOL Operation Support Team damit beauftragt, ein System zu entwickeln,
dass technische und organisatorische Änderungen erfasst und strukturiert. Der Anforderungsrahmen  an das neue  Management of Change (MoC)
/ Änderungsmanagementsytems wurden durch das Process Safety Management (OSHA 29) und die geltenden Verordnungen, Regelwerke und Gesetze gesetzt.

Neben den grundsätzlichen Abläufen wurden von TECSOL auch die notwendigen Softwaretools erstellt.

Ein bereits vorhandenes, aber den Bedürfnissen des Betreibers nicht angepasstes System wurde durch das von TECSOL entworfene System ersetzt.

Das Ziel, die Anwendbarkeit  und Akzeptanz zu verbessern und im selben Zuge die Prozessicherheit zu stärken wurde erreicht. 

 

 

2014

Untertagepumpspeicher in Windregionen unterstützt die Energiewende

Auf der 2. Pumpspeichertagung des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen wird TECSOL sein untertägiges Spitzenlastspeicherkonzept präsentieren.

 

Kavernenspeicher als Spitzenlastspeicher

TECSOL präsentiert den SLS auf dem 3. Niedersächsischen Forum für Energiespeicher und –systeme in Hannover.

 

Auftaktworkshop zum ZIM-Netzwerk "Spitzenlastspeicher"

Gemeinsam mit der Landesinitiative Energiespeicher und -systeme Niedersachsen veranstaltet TECSOL den ersten Workshop zum Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand-Netzwerk in Hannover.

 

Akzeptanzkommunikation trifft auf großes Interesse 

Vor rund 250 Industrie- und Behördenvertretern hat TECSOL PR auf der Frühjahrstagung der Deutschen Wissenschaftlichen Gesellschaft für Erdöl, Erdgas und Kohle e.V. (DGMK) zum Thema Akzeptanzkommunikation bei Energieprojekten referiert. Die interessanten Statments der Zuhörer zeigten, wie wichitg ein Konzept zur kommunikativen Bewältigung von Projektwiderständen ist.

 

Expertise zur Akzeptanzkommunikation

Mit der Broschüre "Auf gute Nachbarschaft" zeigt TECSOL PR auf, wie es gelingt, Vertrauen und Akzeptanz für Bauvorhaben zu schaffen.

 

Qualitätsmanagement sichert Kundenzufriedenheit

Für die weitere Verbesserung der Servicequalität und Kundenzufriedenheit hat die TECSOL GmbH ein Qualitätsmanagementsystem gemäß ISO 9001:2008 erfolgreich eingeführt.

 

Leistungen nach SCC*

Der TÜV Rheinland bescheinigt mit der SCC*-Zertifizierung der TECSOL GmbH die Einhaltung der Belange aus (Arbeits-)Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU).