Unternehmen

Ein Unternehmen mit breitgefächerter Kompetenz 

Ernst Klaus und Ralf Windoffer haben 2009 TECSOL GmbH als inhabergeführtes Unternehmen gegründet. Zuvor arbeiteten beide lange Zeit in verantwortungsvollen Positionen bei großen Energiekonzernen.

Ernst Klaus war als Manager u.a. für BEB und Shell in den Bereichen Planung, Bau und Betrieb von Erdgastransportleitungen und Speicheranlagen tätig. Zudem führte er Projekte im Libanon, in Syrien und Pakistan.

Ralf Windoffer war in Technischen- und Managementfunktionen für Wintershall, BEB, ExxonMobil und OMV u.a. in Deutschland, USA und Nordafrika tätig. Später baute er die Projektentwicklung der IVG Caverns auf und leitete den Bereich in eigener Verantwortung.

Seit der Gründung hat sich TECSOL zu einem Ingenieur- und Beratungsbüro entwickelt, das die gesamte Bandbreite von Planungsleistungen in den Bereichen Transport und Speicherung von Erdöl und Erdgas bietet.  Die Stärke des Unternehmens liegt in der Entwicklung technischer Lösungen für komplexe Probleme. Dadurch konnte TECSOL die Wirtschaftlichkeit von Vorhaben vieler Kunden verbessern.

Da sich die Bedingungen im Umfeld von Industrieprojekten stark verändert haben und Proteste gegen Vorhaben ein Massenphänmen geworden sind, hat TECSOL als erstes Ingenieurunternehmen seine Dienstleistungen um den Bereich der PR & Akzeptanzkommunikation erweitert. Die  eigenständige Abteilung TECSOL PR entwickelt Kommunkationsstrategien, die Vertrauen schafft und mehr Rückhalt für Vorhaben erreichen will. Für eine erfolgreiche Projektabwicklung gehört eine frühzeitige, dauerhafte und aktive Kommunikation.

Der Unternehmenssitz befindet sich in Etzel, dem Standort eines der größten Erdgasspeicher Deutschlands.

 TECSOL ist SCC* und ISO 9001:2008 zertifiziert.